Qualität beim Brenner zahlt sich aus – auch Ihr Brenner hat Sparpotenzial!

Funktioniert die Heizung, ist sie Nebensache. Fällt sie einmal aus, steht sie für Mieter, Hauswart, Eigentümer und Verwalter plötzlich im Mittelpunkt. Nun beginnt die Suche: nach der Störungsursache, nach dem kompetenten Fachmann … und nach dem Schuldigen. Gemessen an den Betriebsstunden entspricht die durchschnittliche Jahresleistung Ihrer Heizung einer Auto-Laufleistung von rund 100’000 Kilometern. Bei einem Auto wäre dann ein Service längst fällig. Auch der Brenner Ihrer Heizung hat bei einer regelmässigen und fachgerechten Wartung durch den ausgebildeten Fachmann Sparpotenzial! Die richtige Heizungs-Einstellung bringt Ihnen den tiefstmöglichen Brennstoff-Verbrauch, einen schadstoffarmen Betrieb und eine verlängerte Lebenserwartung. Dazu erhalten Sie höchstmöglichen Komfort durch mehr betriebssicherheit.

Während des Heizbetriebes setzen sich am Brennerkopf Russ-Partikel ab. Diese verdichten sich zusammen mit angesaugtem Schmutz und Staub zu einer Russschicht. Die Folge: ein ungünstiges Flammenbild und ein höherer Energie-Verbrauch. Eine Milimeter dicke Russschicht = 10% mehr Energieverbrauch. Ihr Kaminfeger entfernt zwar den Russ im Kamin und im Kessel, nicht aber am Brennerkopf. Dieser Russ wird durch unseren Kundendienst entfernt. Bei der Revision wird die Anlage neu einreguliert. Das optimale Zusammenspiel von Luft und Brennstoff ergibt den höchstmöglichen Wirkungsgrad.

Professionelle Brenner-Revision beinhaltet:

  • Reinigung und Kontrolle aller Brennerteile
  • Wo nötig Austausch von Verschleissteilen
  • Einregulieren des Brenners auf den höchstmöglichen Wirkungsgrad
  • Abstimmen des Brenners auf das optimale Zusammenspiel der gesamten Heizungsanlage
  • Durchführung und Protokollierung der Kontrollmessung
  • Beurteilung der Messwerte bezüglich Einhaltung der seit 1.1.2005 verschärften Luftreinhalte-Verordnung (LRV)
  • Funktions- und Sicherheitskontrolle
  • Information über den Zustand des Heizkessel, d.h. Sichtkontrolle Innen.
  • Sie wollen Kosten sparen? Lassen Sie die amtliche Feuerungskontrolle durch uns machen.

Amtliche Feuerungskontrolle

Unser Feuerungsfachmann kann in Zermatt die Revision und die amtliche Feuerungskontrolle in einem Arbeitsgang ausführen. Damit sparen Sie Geld und Mühe, da Sie nur noch einer Person Zugang zu Ihrer Heizung gewähren müssen. Unser Feuerungsfachmann gibt Ihnen dazu gerne weitere Informationen.

Die Vorteile einer Brenner-Revision:

  • weniger Brennstoff-Verbrauch
  • höherer Wirkungsgrad
  • weniger Schadstoffe
  • mehr Betriebssicherheit in der nächsten Saison

Service-Vertrag für Ihre gesamte Heizungsanlage:
Kür oder Pflicht ?

Die steigenden Energiepreise sorgen für eine schnelle Amortisation der periodischen Wartung. Uebrigens: Mit unserem Service-Vertrag oder Heizungs-Check-UP wird die Heizung automatisch, richtig und zum kalkulierbaren Fixpreis gewartet. Für den Fall der Fälle sind die schnelle Störungsbehebung rund um die Uhr sowie die nötigen Ersatz- und Verbrauchsteile erst noch inbegriffen. Der Perren Haustechnik Service aus einer Hand, also für den Heizkessel und Ölbrenner oder für Ihre gesamte Heizung erspart Ihnen Ärger und Kosten. Verlangen Sie auch hier nähere Auskünfte.

Auf einen Blick richtig heizen:

  • Heizung periodisch warten lassen
  • Richtige Raumtemperatur und Nachtabsenkung programmieren (1°C weniger= 6% weniger Energieverbrauch)
  • Thermostatventile verwenden –> Thermostatventile können problemlos eingebaut werden! Fragen Sie uns!
  • Veränderte Wärmebedürfnisse berücksichtigen
  • Frühzeitig Heizoel nachbestellen (aus fast leerem Tank wird “Bodensatz” angesaugt, was zu Verstopfungsgefahr führt)
  • Richtig lüften (mehr dazu unter Links)

Ölbrennerservice mit Pikettdienst

Bei uns steht Ihnen ein 24/7 Pikett-Dienst zur Verfügung. Für Ihren Notfall, sei es eine Störung am Brenner oder an der Heizung selbst, wählen Sie unsere Büro-Nummer 027 967 20 24.

Scheuen Sie sich nicht, an Weihnachten, Feiertagen oder Sonntagen unseren Pikett-Dienst in Anspruch zu nehmen! (Pikett-Einsätze am Samstag werden mit einem Zuschlag von 50% zur normalen Arbeitszeit berechnet. Pikett-Einsätze am Sonntag und allgemeinen Feiertagen werden mit einem Zuschlag von 100% zur normalen Arbeitszeit berechnet.)

Kontakt